NVA Führungsbunker

Galeriethumb

Objekt 106

1986/87 wurde dieser Bunkerkomplex aus 24 autonomen FB-3 und 4 Fertigteilanbauten als Ausweichführungsstelle des Grenzkommandos Süd errichtet. Er besteht aus 3 Bauwerksgruppen mit Verbindungsgängen und hat eine Nutzfläche von 1010m² bei einer Größe von 110 x 73 m. Nach 1990 wurden bis auf die leere Trafostation alle oberirdischen Anlagen abgerissen.

47 Fotos
62564_65_66_750.jpg 62567_68_69_750.jpg 62570_71_72_750.jpg 62573_74_75_750.jpg 62576_77_78_750.jpg 62579_80_81_750.jpg 62582_83_84_750.jpg 62585_86_87_750.jpg 62588_89_90_750.jpg 62591_92_93_750.jpg 62594_95_96_750.jpg 62597_98_99_750.jpg 62600_01_02_750.jpg 62603_04_05_750.jpg 62606_07_08_750.jpg 62609_10_11_750.jpg 62612_13_14_750.jpg 62615_16_17_750.jpg 62618_19_20_750.jpg 62621_22_750.jpg 62623_24_25_750.jpg 62626_27_28_750.jpg 62629_30_31_750.jpg 62632_33_34_750.jpg 62635_36_37_750.jpg 62638_39_40_750.jpg 62641_42_43_750.jpg 62644_45_46_750.jpg 62647_48_49_750.jpg 62650_51_52_750.jpg 62653_54_55_750.jpg 62656_57_58_750.jpg 62659_60_61_750.jpg 62662_63_64_750.jpg 62665_66_67_750.jpg 62668_69_70_750.jpg 62671_72_73_750.jpg 62674_75_76_750.jpg 62677_78_79_750.jpg 62680_81_82_750.jpg 62683_84_85_750.jpg 62686_87_88_750.jpg 62689_90_91_750.jpg 62692_93_94_750.jpg 62695_96_97_750.jpg 62698_99_00_750.jpg 62701_750.jpg
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren