Schloß Tümpling

Galeriethumb

Objekt 124

Das kleine Schloß am Talweg zwischen Jena und Kunitz war ab 1862 bis 1945 im Besitz der Familie von Tümpling. Ca. 1900 wurde es ausgebaut und nach 1945 diente es als Ferienheim bis zum Ende der DDR. Seit dem steht es leer. 2002 wurde es von einer Jenaer Privatperson gekauft, bleib aber weiterhin ungenutzt. Derzeit bemühen sich einige Künstler um den Erwerb des Grundstücks um dort eine Künstlerkolonie aufzubauen.

21 Fotos
71900_01_02_750.jpg 71903_04_05_750.jpg 71906_07_08_750.jpg 71909_10_11_750.jpg 71912_13_14_750.jpg 71915_16_17_750.jpg 71918_19_20_750.jpg 71921_22_23_750.jpg 71924_25_26_750.jpg 71927_28_29_750.jpg 71930_31_32_750.jpg 71933_34_35_750.jpg 71936_37_38_750.jpg 71939_40_41_750.jpg 71942_43_44_750.jpg 71945_46_47_750.jpg 71948_49_50_750.jpg 71951_52_53_750.jpg 71954_55_56_750.jpg 71957_58_59_750.jpg 71960_61_62_750.jpg
Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren